ServiceAktuellesPressemitteilungenTechnologien und Anforderungen für das Arbeiten im „neuen Normal“:

Technologien und Anforderungen für das Arbeiten im „neuen Normal“:

Enreach stellt exklusive Studienergebnisse zur Verfügung

Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen IDC hat eine Befragung durchgeführt, um detaillierte Einblicke in die Umsetzungspläne, Herausforderungen und Erfolgsfaktoren von Unternehmen in Sachen Transformation der Arbeitswelt zu erhalten. Eine exklusive Zusammenfassung der wichtigsten Erkenntnisse kombiniert mit praxisnahen Handlungsempfehlungen und einer Fallstudie stellt Enreach jetzt kostenlos zum Download zur Verfügung. 

Welche Rolle spielt das Homeoffice nach der Corona-Pandemie? Worauf es kommt es bei der Umsetzung hybrider Arbeitsplatzmodelle an? Welche Technologien unterstützen die Transformation der Arbeit? Antworten auf diese und weitere Fragen liefert die IDC Studie „Work Transformation in Deutschland 2021“, an der sich Enreach als Partner beteiligt hat. Dafür hat IDC, der weltweit führende Anbieter von Marktinformationen und Beratungsdienstleistungen im ITK-Bereich, 250 deutsche Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern aus verschiedenen Branchen befragt. Ein exklusives Executive Brief mit den wichtigsten Ergebnissen und Praxistipps können Interessenten ab sofort kostenlos auf der Enreach Homepage herunterladen. 

Trend zu Homeoffice und hybrider Arbeit ungebrochen 

Eine Erkenntnis der IDC Studie: Auch künftig ist der Trend in Richtung Homeoffice bzw. hybride Arbeitsplatzmodelle, eine Mischung aus Präsenzzeiten im Büro und Arbeit im Homeoffice, ungebrochen. So gaben rund 29 Prozent der Befragten an, dass sie selbst in den nächsten 12 bis 24 Monaten remote arbeiten. Knapp 75 Prozent der Entscheider erwarten, dass mindestens 25 Prozent der Belegschaft in ihrem Unternehmen regelmäßig im Homeoffice oder an anderen Orten arbeiten werden. Demnach werden hybride Arbeitsplatzmodelle zu einem festen Bestandteil der Geschäftswelt. Mit Unified-Communications-und-Collaboration-Lösungen, die ein flexibles, ortsunabhängiges Arbeiten ermöglichen, sind Unternehmen für diese Anforderungen bestens gerüstet. 

„Wir bieten Unternehmen ein umfangreiches Produktportfolio für die Digitalisierung von Kommunikation und Zusammenarbeit. Unsere Lösungen, die Nutzer in die Lage versetzen, unabhängig von ihrem Aufenthaltsort effizient und effektiv zu arbeiten, stehen neben Inhouse-Varianten auch zur Miete, aus unserer eigenen oder aus Partner-Clouds sowie im Rahmen von hybriden Modellen zur Verfügung, sodass Unternehmen von einer besonderen Flexibilität profitieren”, sagt Dr. Ralf Ebbinghaus, Geschäftsführer der Enreach GmbH und Chief Commercial Officer von Enreach. 

Mit der Swyx UC-Lösung von Enreach sind Mitarbeiter jederzeit optimal in die Kommunikation eines Unternehmens eingebunden: Sie können auch im Homeoffice oder unterwegs auf das zentrale Telefonbuch oder Präsenzinformationen ihrer Kollegen zugreifen und sind – falls gewünscht – immer unter ihrer gewohnten Durchwahl erreichbar, gleichgültig, ob sie ein Smart- oder Festnetztelefon, einen Laptop oder PC nutzen. Dabei bietet Enreach Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, um ihre Prozesse zu optimieren, zum Beispiel durch Call-Center-Funktionalitäten für ein intelligentes Management von hohen Anrufaufkommen oder die Integration von intelligenten Chat- und Voicebots, die wiederkehrende Kundenanliegen effizient bearbeiten. Die Collaboration-Lösung Swyx Meeting bietet zudem alles, was Nutzer für eine effiziente Zusammenarbeit mit Gesprächspartnern an anderen Orten benötigen: von Web- und Videokonferenzen bis hin zu Screen-Sharing und dem Austausch von Dateien – alles direkt im Browser eines beliebigen PCs, Tablets oder Smartphones. 

Sie sind interessiert?
Fachhändler in Ihrer Nähe

Finden Sie ganz einfach einen unserer zertifizierten Fachhändler in Ihrer Nähe.

Fachhändler finden
Wir helfen Ihnen weiter

Unsere kompetenten Ansprechpartner stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Zum Kontaktformular